Ausstellung im Stadttheater Grein

Figurine von Johann Maria Steyreiff © Familienarchiv Ernst Steireif
Figurine von Johann Maria Steyreiff © Familienarchiv Ernst Steireif

Eine unverhoffte Begegnung – Haydn und die Türkenoper

11. Mai bis 26. Oktober 2019
Stadttheater Grein, 4360 Grein/Donau

Vernissage:
Freitag, 10. Mai 2019, 19 Uhr

Öffnungszeiten: 
Montag bis Samstag 9–12 und 14–18 Uhr, Sonntag und Feiertag 14–16 Uhr

 
Oper? Türken? Türkenoper!!! Anlässlich der 25. Spielzeit der donauFESTWOCHEN lädt die Stadtgemeinde Grein in das historische Stadttheater von 1791 ein. Die Ausstellung „Eine unverhoffte Begegnung – Haydn und die Türkenoper“ begleitet thematisch die diesjährige Opernproduktion der Festwochen: Blicken Sie hinter die Mauern des Serails, bestaunen Sie originale Instrumente aus der Zeit der Türkenkriege, lauschen Sie Haydn’schen Gesängen von gefangenen Prinzessinnen, kämpferischen Prinzen und listigen Derwischen, erleben Sie barocke Festlichkeiten, faszinierende Bühnenspektakel, reizvolle Turquerien – Streiflichter einer
400-jährigen Auseinandersetzung mit den Herren und Heeren vom Bosporus … Für spannende Begegnungen mit einer exotischen Welt ist gesorgt!

Kuratoren: Mag. Dr. Klaus M. Pollheimer | Mag. Christian Moritz-Bauer | Lothar Pühringer
Ausstellungsgestaltung: Sarah Kamleitner

 

Eintritt:
Erwachsene € 4,50
Gruppenermäßigung (ab 10 Personen) € 3,50
Schüler, Studenten € 2,50
Kinder bis 6 Jahre frei

Eine Ausstellung der Stadtgemeinde Grein
www.stadttheater-grein.at

 


Wir danken allen Leihgebern, insbesondere:

Yunus Emre Institut Wien

Theatermuseum Wien

Esterházy Privatstiftung Eisenstadt

Int. Joseph Haydn Privatstiftung Eisenstadt