© Lukas Drechsel-Burkhard
© Lukas Drechsel-Burkhard

Kaiserliche Köstlichkeiten für Celloquartett

Capella Santa Cecilia
     Claire Pottinger-Schmidt, Cecilia Sipos, Elisabeth Zeisner, Edda Breit, Violoncello

 

Samstag, 31. Juli 2021, 20 Uhr

Stiftskirche Ardagger, 3300 Ardagger Stift

 

Die Capella Santa Cecilia ist ein außergewöhnliches Celloensemble, benannt nach der Schutzpatronin der Musik, der heiligen Cäcilia: Vier Frauen teilen ihre Leidenschaft zur Kammermusik und zum dunklen Klang des Barockcellos. Die gleichwertigen Stimmen der frühbarocken Musik und der obertonreiche Klang der Darmsaiten eignen sich besonders gut für das Consort-Spiel, aber auch Bearbeitungen vierstimmiger Sätze sind klanglich besonders reizvoll für diese Besetzung.

Im Konzert in der Stiftskirche Ardagger erklingen Werke von Komponisten, die einen Bezug zum Musikleben am Wiener Kaiserhof hatten: „Kaiserliche Köstlichkeiten für Celloquartett“ von Marco Antonio Ferro, Johann Jakob Froberger, Georg Christoph Wagenseil, Benedetto Giacomo Marcello und Antonio Vivaldi.

 

Karten € 28,–