© privat
© privat

Inklusive Kunst

Die donauFESTWOCHEN im Strudengau geben seit 2018 inklusiver Kunst einen festen Platz im Programm und sind damit Vorreiter im „regulären“ Festivalbetrieb. Bisher beeindruckten beispielsweise das Publikum die „Ich bin O.K. Dance Company“ und eine Lesung mit Preisträger:innen des Literatur­preises Ohrenschmaus – Literatur von Menschen mit Lernbehinderung und Schreibtalent, mit dabei war auch ein mehrfach prämierter Autor aus Grein/Donau, Peter Gstöttmaier.

2022 werden erneut Künstler:innen der Ateliers am Ufer und MostArt (Lebenshilfe OÖ & NÖ) in Zusammenarbeit mit der Greiner Künstlerin Sarah Kamleitner eine Ausstellung gestalten:

 

LEBEN

Eine Ausstellung mit Werken von Künstler:innen der Ateliers am Ufer und MostArt

Sarah Kamleitner Konzept

22. Juli bis 18. August 2022 | Hauptstraße 27, 4360 Grein/Donau

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 8:30 bis 17:30 Uhr und Mi & Sa: 8:30 bis 11:30 Uhr

 

Eine abenteuerliche Reise durch das Land des Lebens.

Was ist Leben? Bild, Text und Skulptur zeigen Auseinandersetzungen von Künstler:innen der Ateliers am Ufer und MostArt zu diesem spannenden Thema.

Die Ausstellung setzt ein Zeichen für den Mut, für die Lebendigkeit und für das Miteinander.

 

Eintritt frei