COVID-19 Maßnahmen

Regeln für Ihren Veranstaltungsbesuch

 

Verehrtes Publikum!
Liebe Gäste!

Wir haben uns entschieden die donauFestwochen 2020 – ganz spontan! stattfinden zu lassen. Natürlich ist uns bewusst, dass wir diese nicht in alter Manier durchführen können. Wir haben unser Sitzplatzangebot stark reduziert und werden bei keiner Veranstaltung die Anzahl von 99 Besucher*innen überschreiten.

Unsere Konzerte haben in diesem Jahr nur eine Spieldauer von 50 Minuten, ohne Pausen.

Kurz um: Wir haben eine noch höhere Verantwortung für die Gesundheit unseres Publikums, unserer Künstler*innen und auch unserer Mitarbeiter*innen.

Aus diesem Grund haben wir nachfolgend die wichtigsten Maßnahmen für Sie zusammengefasst.

Wir ersuchen um Ihre Mithilfe und appellieren an Ihre Eigenverantwortung! 

 

Wir bitten um einen rücksichtsvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit anderen Besucher*innen.

Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Besucher*innen ein. Falls der 1-Meter-Abstand zum Beispiel im Ein- und Ausgangsbereich nicht möglich ist, tragen Sie bitte einen Mund- und Nasenschutz.

Menschen, die im gemeinsamen Haushalt leben oder gemeinsam eine Veranstaltung besuchen (sogenannte „Besucher*innen-Gruppen, unabhängig von der Anzahl), dürfen ohne Abstand nebeneinander sitzen.

Bitte verzichten Sie auf Händeschütteln, Umarmungen, etc.

Vermeiden Sie Gruppenbildungen und Ansammlungen.

Husten und niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge.

Waschen Sie regelmäßig (mindestens 20 Sekunden) Ihre Hände und benutzen Sie unseren Desinfektionsmittelständer.

Aufgrund der Gesundheitsmaßnahmen kann es zu Wartezeiten kommen.

Wir erheben von all unseren Besucher*innen die Kontaktdaten, um beim Auftreten eines Infektionsfalles die Erhebung der Behörde zu beschleunigen und damit einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung des Ausbreitungsrisikos zu leisten.

Bitte bleiben Sie zum Schutz Ihrer Mitmenschen zuhause, falls sie sich krank fühlen.

Bei folgenden Symptomen darf Ihnen der Zutritt zum Konzert verweigert werden: Kurzatmigkeit, Fieber, Husten und Atembeschwerden. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Festivalleitung